Goms -wo Langlauf zu Hause ist

SAISONVERLÄNGERUNG

Saisonverlängerung bis am Ostermontag, 05.04.2021

 

SAISON LOIPE GOMS - 28. NOVEMBER 2020 - 05. APRIL 2021

Winterwandern Top

Rundweg Chastebiel

Winterwandern · Obergoms
Logo Obergoms Tourismus AG
Verantwortlich für diesen Inhalt
Obergoms Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick vom Chastebiel ob Blitzingen
    / Ausblick vom Chastebiel ob Blitzingen
    Foto: Obergoms Tourismus AG, Obergoms Tourismus AG
  • / Bergdorf Blitzingen
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Gemütliche Winterwanderung durch den Wald
    Foto: David Singh, Obergoms Tourismus AG
  • / Abendhimmel über Blitzingen
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Verschneite Dächer von Blitzingen, Bodmen
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Blitzingen von oben
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Bestens beschilderte Winterwanderwege
    Foto: ©christianpfammatter, Obergoms Tourismus AG
m 1500 1400 1300 1200 5 4 3 2 1 km Hotel Restaurant Castle Blitzingen
Der Rundweg Chastebiel führt auf den geschichtsträchtigen"Schlossberg" ob Blitzingen, wo ein spektakulärer Panoramablick auf das Rhonetal aufwartet.
leicht
5,6 km
2:00 h
221 hm
221 hm

Die attraktive Winterwanderpiste führt ins sonnige und aussichtsreiche Gebiet des Chastebiels. Der Aufstieg erfolgt von Blitzingen in sanftem Gefälle vorbei an den beiden verträumten Weilern Ammeren und Wiler. 

Das Innehalten auf dem Chastebiel lohn sich. Von hier hat man einen traumhaften Ausblick auf das gesamte Gommer Hochtal. Auf dem heute bewaldeten Hügel steht die Ruine der von einem Erdbeben zerstörten Wallfahtsstätte Maria vom Guten Rate. 

Auf der verkehrsarmen Zufahrtsstrasse gehts über mehrere Haarnadelkurven zurück nach Blitzingen.

Autorentipp

Machen Sie eine Pause beim Hotel Restaurant Castle und geniessen Sie die Ausblicke auf das Goms mit einem Kaffee oder einer heissen Schokolade. 
Profilbild von Obergoms Tourismus AG
Autor
Obergoms Tourismus AG
Aktualisierung: 25.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.481 m
Tiefster Punkt
1.267 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Taverne zum Guten Freund
Olympia Sport / Gade Bar

Sicherheitshinweise

Die Nutzung des Winterwanderweges erfolgt auf eigenes Risiko. Die Obergoms Tourismus AG lehnt jede Haftung ab und übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

Planen Sie Ihre Tour vorsichtig und ausführlich. Informieren Sie sich vorgängig über die aktuellen Zustände (Lawinengefahr, Loipen, Winterwanderwege, Schneeschuhtrails sowie Strassenzustand) und Wetterverhältnisse. Der Wintersportbericht liefert Ihnen diesbezüglich wertvolle Informationen aus der Region.

Führen Sie eine Wanderkarte mit sich oder laden Sie die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter. Benutzen Sie ausschliesslich ausgeschilderter Wege und berücksichtigen Sie alle Markierungen und Hinweisschilder - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von Landschaft und in Respekt von Wildtieren. Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern. Nehmen Sie ihre Abfälle und Abfälle anderer mit.

Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung und ausreichend Proviant (Essen und Trinken) sind sehr wichtig. Bei unbeständigem Wetter kehren Sie besser frühzeitig um.

Führen Sie einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein, sogar bei bedecktem Himmel.

Weitere Infos und Links

Start

Blitzingen, Bahnhof (1.266 m)
Koordinaten:
DG
46.444613, 8.204880
GMS
46°26'40.6"N 8°12'17.6"E
UTM
32T 438927 5143756
w3w 
///kleid.jedoch.erreichten

Ziel

Blitzingen, Bahnhof

Wegbeschreibung

Blitzingen - Wilerfurg - Fura - Loch - Amselschlüecht - Wilerriggi - Wiligerbode - Wiler - Wiligerlöüwena - Gadmebiel - Bonacher - Ammere - Raafloch - Uf der Biela - Flieli - Äbmete - Chaschtebiel - Hangendacher - Helgine - Echstebiel Egguti - Bächi - Schlüecht - Blitzingen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug zur Station Blitzingen. Mit der MGB von Brig in 56 Minuten erreichbar. Das Goms ist ebenfalls von der Region Zürich / Luzern via Andermatt - Furka Basistunnel gut erreichbar. Die Fahrpläne der Züge finden Sie unter www.sbb.ch.

Anfahrt

Von Brig folgen Sie der Kantonsstrasse Nr. 19 (Furkastrasse) bis nach Blitzingen. Das Goms ist ebenfalls von der Region Zürich / Luzern via Andermatt - Autoverlad Furka gut erschlossen.

Die Alpenpässe Furka, Grimsel und Nufenen sind im Winter gesperrt. Die Fahrpläne des Autoverlad Furka finden Sie unter www.matterhorngotthardbahn.ch

Parken

Öffentliche Parkplätze sind in der Umgebung des Bahnhofs oder im Dorf Blitzingen verfügbar. Folgen Sie hierfür dem lokalen Parkleitsystem. 

Koordinaten

DG
46.444613, 8.204880
GMS
46°26'40.6"N 8°12'17.6"E
UTM
32T 438927 5143756
w3w 
///kleid.jedoch.erreichten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

In den Tourist Infos, an den Verkaufsstellen der Loipe Goms sowie in den meisten Hotels- und Restaurants im Obergoms finden Sie folgende Broschüren:

  • Winterkarte Obergoms mit Loipenplan
  • Ferienbegleiter

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarten 1:25'000 Swisstopo: 1270 Binntal 

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Gutes Schuhwerk und stabile Stöcke
  • Detailliertes Karten- oder Infomaterial mit guter Tourenvorbereitung
  • Wetterentsprechende (wasser- und winddicht) warme Kleidung und Kopfbedeckung
  • Sonnenbrille
  • Guter Sonnenschutz, auch bei bedecktem Wetter. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein.
  • Proviant für Ihren Tag in freier Natur

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Rundweg Zeit - Bodmen
  • Rundweg Ritzinger Feldkapelle
  • Rundweg Löwwigadmen (Reckingen)
  • Rundweg Stalenkapelle
  • Mattenweg (Münster - Reckingen)
  • Rundweg Münster Flugplatz
  • Hangweg (Oberwald - Biel)
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,6 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
221 hm
Abstieg
221 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch Weg geräumt Schneeoberfläche präpariert

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Ich erstrahle jeden Morgen in neuem Weiss. Manchmal eisig. Manchmal pulvrig leicht. In mir spiegelt sich das Blau des Himmels. Ich werde befahren, getreten, mit Stöcken gepiesackt. Auf mir kommst du der Natur sehr nahe. Jede Minute mit mir lässt es dir besser ergehen. Darf ich mich dir vorstellen: Mein Name ist Loipe Goms.

 
What do you want to do ?
New mail
 
What do you want to do ?
New mail

Wer Langlauf in der Schweiz machen will, kommt am Goms nicht vorbei. Fast 100 Kilometer perfekt präparierte Loipen? Das muss ein Langläufer erlebt haben! Die weite Sohle des Hochtales erstreckt sich von Niederwald (1251 m ü.M.) bis nach Oberwald (1377 m ü.M.). Das ausgedehnte Loipennetz ist vollumfänglich mit der Matterhorn Gotthard Bahn erschlossen.

 
 
What do you want to do ?
New mail
 
What do you want to do ?
New mail

LANGLAUF IN DER SCHWEIZ FÜR LIEBHABER UND PROFIS

Vom Nachwuchsrennen über den Gommer Skimarathon (Int. Gommerlauf) bis hin zu FIS-Veranstaltungen reicht die Palette der Langlaufwettkämpfe. Nebenbei bemerkt: 6 Mitarbeiter kümmern sich rund um die Uhr um die Loipe Goms. Die Pistenfahrzeuge legen bei der Loipenpräparation 16‘000 Kilometer pro Winter zurück.

 
What do you want to do ?
New mail
 
What do you want to do ?
New mail

BESTE BETREUUNG - AUCH BEIM LANGLAUF

In mehr als 50 Jahren Langlauf-Sport hat sich im Bergdorf Goms eine enorme Erfahrung angesammelt. In jedem Sportgeschäft arbeiten Langlaufprofis. Wo Langlaufschule draufsteht, stecken professionelle Ausbilder drin. Vom Profi bis zum gemächlichen Loipengeniesser: Die Langlaufloipen des Bergdorfes Goms fordern und fördern jeden Anspruch.

 
What do you want to do ?
New mail
 
What do you want to do ?
New mail

E-Mail