Winterwandern in der Schweiz – natürlich im Bergdorf Goms!

Schneeschuhtour empfohlene Tour

Hungerberg Trail

Schneeschuhtour · Obergoms
Logo Obergoms Tourismus AG
Verantwortlich für diesen Inhalt
Obergoms Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Entspannen am Hungerberg
    / Entspannen am Hungerberg
    Foto: Christian Pfammatter, Obergoms Tourismus AG
  • / Verschneites Oberwald
    Foto: Christian Pfammatter, Obergoms Tourismus AG
  • / Talblick Winter
    Foto: Obergoms Tourismus AG
  • / Bezaubernder Winter
    Foto: Christian Pfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Spass im Pulverschnee
    Foto: Christian Pfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Aussicht Weisshorn
    Foto: Obergoms Tourismus AG
  • / Veschneite Dächer
    Foto: Christian Pfammatter, Obergoms Tourismus AG
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Obergoms Tourismus AG Ristorante - Pizzeria Al Ponte Hungerberg Oberwald VS, Dorf Ristorante - Pizzeria Al Ponte Bahnhof Oberwald Oberwald VS, Dorf
Der Schneeschuhpfad zum Hungerberg führt zielstrebig zur beliebtesten Sonnenterasse des Obergoms.
leicht
Strecke 4 km
2:00 h
388 hm
388 hm
Der Schneeschuhpfad zum Hungerberg führt zielstrebig zur beliebtesten Sonnenterasse des Obergoms. Die Anstrengung der Höhenmeter ist schnell vergessen, wenn der Blick atemberaubend durchs junge Rhônetal schweift und am charakteristischen Weisshorn hängen bleibt. Die einmalige Aussicht beglückt jedes Herz.

Autorentipp

Der Gommer Pass der Matterhorn Gotthard Bahn berechtigt den Inhaber zur freien Fahrt auf der Strecke Oberwald - Fiesch Feriendorf in der 2. Klasse.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.772 m
Tiefster Punkt
1.385 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bergrestaurant Gommerblick, Hungerberg

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Schneeschuhtrails erfolgt auf eigenes Risiko. Die Obergoms Tourismus AG lehnt jede Haftung ab und übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

Benutzen Sie ausschliesslich markierte Trails und berücksichtigen Sie alle Markierungen und Hinweisschilder - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von Landschaft und in Respekt von Wildtieren.

Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung ist sehr wichtig.

Über den Wintersportbericht sind sie über die aktuellen Zustände (Lawinengefahr, Loipen, Winterwanderwege, Schneeschtrails sowie Strassenzustand) immer bestens informiert.

Weitere Infos und Links

Start

Oberwald, Parkplatz Unterwassern (1.385 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'670'493E 1'153'917N
DD
46.532835, 8.357506
GMS
46°31'58.2"N 8°21'27.0"E
UTM
32T 450729 5153452
w3w 
///fantastische.ringen.ballon

Ziel

Bergrestaurant Hungerberg

Wegbeschreibung

Oberwald, Parkplatz Unterwassern - Roosseltini - Bergrestaurant Hungerberg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit den Regionalzügen der Matterhorn Gotthard Bahn gelangen Sie von Brig in 1h 23 min nach Oberwald. Das Goms ist ebenfalls von der Region Zürich / Luzern via Andermatt - Furka Basistunnel gut erreichbar.

Die Fahrpläne der Züge und Busse finden Sie unter www.sbb.ch.

Anfahrt

Von Brig folgen Sie der Kantonsstrasse Nr. 19 (Furkastrasse) während ca. 40 km bis nach Oberwald.

Das Goms ist ebenfalls von der Region Zürich / Luzern via Andermatt - Autoverlad Furka https://www.matterhorngotthardbahn.ch gut erschlossen.

Parken

Öffentliche Parkplätze in Loipennähe sind in der Umgebung des Bahnhofs oder im Dorf Oberwald verfügbar. Folgen Sie hierfür dem lokalen Parkleitsystem. 

Koordinaten

SwissGrid
2'670'493E 1'153'917N
DD
46.532835, 8.357506
GMS
46°31'58.2"N 8°21'27.0"E
UTM
32T 450729 5153452
w3w 
///fantastische.ringen.ballon
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

In den Tourist Infos, an den Verkaufsstellen der Loipe Goms sowie in den meisten Hotels- und Restaurants im Obergoms finden Sie folgende Broschüren:

  • Winterkarte Obergoms mit Loipenplan
  • Ferienbegleiter

Kartenempfehlungen des Autors

 Wanderkarte Goms, Rotten Verlag, 1:25‘000

Landeskarten 1:25'000 Swisstopo: 1250 Ulrichen / 1270 Binntal

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Gute Schneeschuhe und stabile Stöcke
  • Detailliertes Karten- oder Infomaterial mit guter Tourenvorbereitung
  • Wetterentsprechende (wasser- und winddicht) warme Kleidung und Kopfbedeckung
  • Sonnenbrille
  • Guter Sonnenschutz, auch bei bedecktem Wetter. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein.
  • Proviant für Ihren Tag in freier Natur

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Hüswäg Trail
  • Blaswald Trail (ab Ulrichen)
  • Oberfäld Trail
  • Galmihornhütte Trail
  • Urschgen Trail
  • Stalenkapelle Trail
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
388 hm
Abstieg
388 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Ich halte dich warm. Ich sorge dafür, dass du nicht rutschst. Ich mag es, wenn ich an einem warmen Ort aufbewahrt werde. Ich hasse es, wenn ich feucht in die kalte Ecke gestellt  werde. Schönes Wetter ist ok. So richtig in Fahrt komme ich, wenn es stürmt und schneit. Schnee ist mein Genuss. Matsch schreckt mich nicht ab. Führe mich jeden Tag spazieren. Tritt mit mir auf blankes Eis. Spring mit mir in den Pulverschnee. Nur lass mich nicht nutzlos vor mich hinliegen. Was mich bewegt, wird dir nicht schaden. Was mir gefällt, wird dir Spass bereiten. Zieh mich an, ich will los! Ich bin dein Winterschuh.

Goms – das echte Winterwanderparadies: rund 78.5 Kilometer beschilderte Winterwanderwege, viele erschlossen mit der Matterhorn Gotthard Bahn.

Winterwandern in der Schweiz - Tipps und Tricks

  • Verlassen Sie zum Schutz der Wildtiere und zu Ihrer eigenen Sicherheit keinesfalls die markierten Wege und Pfade.
  • Führen Sie Hunde immer an der Leine.
  • Winterwanderer sind angehalten die Langlaufloipen zu meiden.
  • Lawinenbulletin beachten.
  • Die Benutzung der Winterwanderwege erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Die Obergoms Tourismus AG lehnt jede Haftung ab.
E-Mail