Schneeschuhtouren im Bergdorf Goms

Drucken
GPX
KML
Fitness
Schneeschuhtour

Stalenkapelle Trail

Schneeschuhtour · Obergoms
logo_goms_alleine
Verantwortlich für diesen Inhalt
Obergoms Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterlandschaft ob Reckingen
    / Winterlandschaft ob Reckingen
    Foto: ©christianpfammatter, Obergoms Tourismus AG
  • / Bezaubernder Winter
    Foto: ©christianpfammatter, Obergoms Tourismus AG
  • / Spass im Pulverschnee
    Foto: ©christianpfammatter, Obergoms Tourismus AG
  • / Staalen Kapelle-Trail
    Foto: Obergoms Tourismus AG
  • / Wegweiser im Schnee
    Foto: Obergoms Tourismus AG
  • / Stalenkapelle
    Foto: Obergoms Tourismus AG
  • / Hochaltar in der Stalenkapelle
    Foto: Obergoms Tourismus AG
m 1500 1450 1400 1350 1300 1250 5 4 3 2 1 km

Ein beliebter Schneeschuhtrail zum Kraftort Stalenkapelle. Pulverschnee, Stille im Bergwald, Weitsicht auf Gommer Bergwelt... Der Trail lässt Naturherzen höher schlagen.
leicht
5,4 km
2:00 h
202 hm
185 hm

Dieser Trail gehört zu den technisch eher leichten, aber nicht minder schönen Schneeschuhtouren im Goms. Ein Muss für Naturliebhaber und Romantiker.

Der Weg führt von Gluringen erst über die sonnige Matte in Richtung Nachbardorf Reckingen. Beim Camping Augenstern quert man die noch junge Rhone (Rotte) und gelangt bald schon zur Brücke, die über den spritzigen Bach Blinne führt. Bei den Stadle erblickt man zum ersten Mal auf einer Anhöhe in der Waldlichtung die Stalenkapelle.

Die Kapelle wurde 1769 am Ort einer ehemaligen Einsiedelei erreichtet. Nehmen Sie sich unbedingt die Zeit, um diesem Kraftort zu Entdecken und einen Blick auf das Dorf Reckingen und die Gommer Bergwelt zu geniessen. Nach der stärkenden Rast steigt der Trail noch gut 50 Höhenmeter bis zur Forststrasse, die im Sommer ins Blinnental führt. Im Winter ist der Weg ins wildromantische Tal aufgrund der Lawinengefahr unzugänglich. 

Der höchste Punkt der Tour ist zugleich auch Strecken-Halbzeit. Weiter gehts auf den sanften Abstieg in Richtung Reckingen. Die majestätischen Lärchen des Bergwaldes säumen verträumt den Trail. Im Bergdorf angekommen lohnt sich ein Blick zurück. Schön war's, die Schneeschuhtour zur Stalenkapelle!

Autorentipp

Leider ist die Kapelle im Winter geschlossen. Es lohnt sich jedoch, das schöne Engelsbild an der Aussenmauer des Chors zu bestaunen. 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1492 m
Tiefster Punkt
1305 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Camping Augenstern

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Schneeschuhtrails erfolgt auf eigenes Risiko. Die Obergoms Tourismus AG lehnt jede Haftung ab und übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken.Führen Sie eine Karte mit sich oder laden Sie die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter. Benutzen Sie ausschliesslich ausgeschilderter Wege und berücksichtigen Sie alle Markierungen und Hinweisschilder - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von Landschaft und in Respekt von Wildtieren. Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern. Nehmen Sie ihre Abfälle und Abfälle anderer mit.

Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung und ausreichend Proviant (Essen und Trinken) sind sehr wichtig. Bei unbeständigem Wetter kehren Sie besser frühzeitig um.

Führen Sie einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein, sogar bei bedecktem Himmel.

Planen Sie Ihre Tour vorsichtig und ausführlich. Informieren Sie sich vorgängig über die aktuellen Zustände (Lawinengefahr, Loipen, Winterwanderwege, Schneeschuhtrails sowie Strassenzustand) und Wetterverhältnisse. Der Wintersportbericht liefert Ihnen diesbezüglich wertvolle Informationen aus der Region.

Weitere Infos und Links

Start

Gluringen, Bahnhof (1305 m)
Koordinaten:
DG
46.462897, 8.233995
GMS
46°27'46.4"N 8°14'02.4"E
UTM
32T 441183 5145765
w3w 
///führe.schief.gebräu

Ziel

Reckingen, Bahnhof

Wegbeschreibung

Gluringen, Bahnhof - Matte - Saage - Geisshore - Augenstern - Obelimatte - Spitz - Stadle - Ta - Staalenkapelle - Engschlüecht - Äbmethalte - Lusse - Ueberrotten - Reckingen, Bahnhof

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit den Regionalzügen der Matterhorn Gotthard Bahn gelangen Sie von Brig in 1h nach Gluringen. Das Goms ist ebenfalls von der Region Zürich / Luzern via Andermatt - Furka Basistunnel gut erreichbar.

Die Fahrpläne der Züge und Busse finden Sie unter www.sbb.ch.

Anfahrt

Von Brig folgen Sie der Kantonsstrasse Nr. 19 (Furkastrasse) während ca. 29 km bis nach Gluringen.

Das Goms ist ebenfalls von der Region Zürich / Luzern via Andermatt - Autoverlad Furka gut erschlossen.

Parken

Öffentliche Parkplätze sind in der Umgebung des Bahnhofs oder des Dorfes verfügbar. Folgen Sie hierfür dem lokalen Parkleitsystem. 

Koordinaten

DG
46.462897, 8.233995
GMS
46°27'46.4"N 8°14'02.4"E
UTM
32T 441183 5145765
w3w 
///führe.schief.gebräu
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

In den Tourist Infos, an den Verkaufsstellen der Loipe Goms sowie in den meisten Hotels- und Restaurants im Obergoms finden Sie folgende Broschüren:

  • Winterkarte Obergoms mit Loipenplan
  • Ferienbegleiter

Kartenempfehlungen des Autors

  • Wanderkarte Goms, Rotten Verlag, 1:25‘000
  • Landeskarten 1:25'000 Swisstopo: 1250 Ulrichen / 1270 Binntal

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Gute Schneeschuhe
  • Wasserfestes Schuhwerk und Wanderstöcke
  • Kopfbedeckung sowie warme und schützende Outdoobekleidung
  • Sonnenschutz
  • Detailliertes Karten- oder Infomaterial mit guter Tourenvorbereitung
  • Proviant für Ihren Tag in freier Natur
  • Taschenapotheke und Mobiletelefon für Notfälle

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Urschgen-Trail
  • Rotten-Trail
  • Galmihornhütte-Trail
  • Oberfäld-Trail
  • Blaswald Trail (ab Ulrichen)
  • Hüswäg-Trail
  • Hungerberg-Trail
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,4 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
202 hm
Abstieg
185 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Streckentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
E-Mail