Kulturweg Geschinen

Themenweg Top

Kulturweg in Geschinen

Themenweg · Goms
Logo Obergoms Tourismus AG
Verantwortlich für diesen Inhalt
Obergoms Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Baschi-Denkmal im Bergdorf Geschinen
    / Baschi-Denkmal im Bergdorf Geschinen
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Walliser Stadel im verschneiten Bergdorf Geschinen
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Kulturwege im Goms
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Unterwegs im Bergdorf Geschinen mit Baschi-Denkmal
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Bergdorf Geschinen
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Verschneites Bergdorf Geschinen
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Sonnenuntergang im Bergdorf Geschinen
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Bergdorf Geschinen (Winter)
    Foto: ©christianpfammatter, Obergoms Tourismus AG
  • / Sebastianskirche mit Baschi-Denkmal in Geschinen
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
  • / Geschinersee
    Foto: ©christianpfammatter, CC BY, Obergoms Tourismus AG
m 1450 1400 1350 600 500 400 300 200 100 m Restaurant Mühle Geschinen Elmars Gadä / Café Grillrestaurant Baschi Geschinersee Geschinen
Der Kulturweg Geschinen vermittelt spannende Informationen über die Vergangenheit, die Architektur und die Geschichten des Dorfes Geschinen. Eine kostenlose Broschüre führt Sie über den Rundgang.
leicht
0,6 km
1:00 h
7 hm
7 hm

Der vom lateinischen Wort "cascina" (Käserei) hergeleitete Name Geschinen deutet auf die erste Besiedelung der Gegend hin. Das Dorf wird erstmals 1386 urkundlich erwähnt. Das geschlossene Hauendorf liegt im Zwickel des Talhangs und des grossen Münstiger Schuttkegels.

Auf den Dorfplatz beim Baschi-Denkmal steht eine rote Info-Säule. Sie dient als Startpunkt für den Kulturweg Geschinen. In einem Fach liegen kostenlose Broschüren für die autodidaktische Dorfführung auf. Darin finden sich geschichtliche Hintergründe und Informationen zu den entsprechenden Gebäuden und Bauten des Rundgangs. 

Die Kulturwege Münster + Geschinen wurden vom Verein Kulturlandschaft Münster-Geschinen initiiert. Er setzt sich seit seiner Gründung 2006 für das reiche Kulturerbe der Obergommer Dorfschaften Münster und Geschinen ein. Der Verein stützt sich auf zahlreiche Einheimische, wie auch auf viele Gäste unserer Region. Mehr als 100 Mitglieder unterstützen die Aktivitäten des Vereins.

Autorentipp

Nehmen Sie sich die Zeit zu einem Besuch des idyllischen Geschinersees. Das beliebe Erholungsgebiet rund um den See wurde nach 1999 zum Bau eines Lawinenleitdamms künstlich geschaffen.
Profilbild von Obergoms Tourismus AG
Autor
Obergoms Tourismus AG
Aktualisierung: 21.01.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Geschinen, Uf em Biel, 1.367 m
Tiefster Punkt
Geschinen, Dorf, 1.350 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Mühle
Grillrestaurant Baschi
Elmars Gadä Bike and Snow

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Themenwege erfolgt auf eigenes Risiko. Die Obergoms Tourismus AG lehnt jede Haftung ab und übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Führen Sie eine Karte mit sich oder laden Sie die komplette Beschreibung des Themenwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter..

Führen Sie einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein, sogar bei bedecktem Himmel.

Weitere Infos und Links

Start

Geschinen, Dorfplatz, rote Infotafel (1.350 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'664'594E 1'149'697N
DG
46.495471, 8.280025
GMS
46°29'43.7"N 8°16'48.1"E
UTM
32T 444750 5149351
w3w 
///bein.welten.mehl

Ziel

Geschinen, Dorf

Wegbeschreibung

Start Geschinen, Dorfplatz - Weger Hüs (9.1) - Dorfplatz, Schüelhüs (9.2) - Speicher "Spycher" (9.3) - Senneriiplatz (9.4) - Umgebaute Heuställe (9.5) - Stadelgruppe "Um em Biel" (9.6) - Ds Wiis Hüs (9.7) - Kreuzstadel (9.8) - Sebastianskapelle (9.9) - Renaissancehaus (9.10) - Renaissancehaus (9.11)

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit den Regionalzügen der Matterhorn Gotthard Bahn gelangen Sie von Brig in 1h 11 min nach Geschinen. Das Goms ist ebenfalls von der Region Zürich / Luzern via Andermatt - Furka Basistunnel gut erreichbar.

Die Fahrpläne der Züge und Busse finden Sie unter www.sbb.ch.

Anfahrt

Von Brig folgen Sie der Kantonsstrasse Nr. 19 (Furkastrasse) während ca. 34 km bis nach Geschinen. Das Goms ist ebenfalls von der Region Zürich / Luzern via Andermatt - Autoverlad Furka gut erschlossen.

Die Alpenpässe Furka, Grimsel und Nufenen sind im Winter gesperrt.

Parken

Öffentliche Parkplätze sind im Dorf Geschinen verfügbar. Folgen Sie hierfür dem lokalen Parkleitsystem. 

Koordinaten

SwissGrid
2'664'594E 1'149'697N
DG
46.495471, 8.280025
GMS
46°29'43.7"N 8°16'48.1"E
UTM
32T 444750 5149351
w3w 
///bein.welten.mehl
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

In den Tourist Infos sowie in den meisten Hotels- und Restaurants im Obergoms finden Sie folgende Broschüren:

  • Sommerkarte Obergoms mit Wanderwegen, Velo- und Bikewegen
  • Ferienbegleiter
  • Broschüre Kulturweg Geschinen-Münster (D/F)

Kartenempfehlungen des Autors

 Wanderkarte Goms, Rotten Verlag, 1:25‘000

Landeskarten 1:25'000 Swisstopo: 1250 Ulrichen

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Wasserfestes Schuhwerk und Wanderstöcke
  • Kopfbedeckung sowie warme und schützende Outdoorbekleidung
  • Sonnenschutz
  • Detailliertes Karten- oder Infomaterial

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Kulturweg in Münster
  • Erlebnispfad Reckingen - Gluringen
  • Themenweg Schutzwald
  • Kulturweg Grafschaft
  • Kneippweg Blitzingen
  • Lebensweg Cäsar Ritz
  • Dorfrundgang Niederwald
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
0,6 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
7 hm
Abstieg
7 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kulturell / historisch Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
E-Mail