Die Bühne im Bergdorf Goms – Bretter, die die Welt bedeuten

  • Museum im Bergdorf Goms – Geschichte wird lebendig
  • Kapellen und Kirchen sind im Bergdorf Goms allgegenwärtig. Sie sind Kleinode der Kunstgeschichte. Unbedingt reinschauen!
  • Themenwege geben dir auf erlebnisreiche Art und Weise Einblick in Leben, Kultur und Natur des Bergdorfes. Schuhe schnüren und los geht's!
  • Eine Schitzeljagd rund um das Thema Säumerei? Das kannst du in Ulrichen erleben.
  • Dorfführungen sind die einfachste Art, den Ort besser kennen zu lernen als manche Einheimischen. Nur keine Scheu!
  • Gletsch ist mit seiner Tourismus-Geschichte, dem Gletscher und dem einzigartigen Gletschvorfeld ein besonderer Ort. Nicht verpassen!
  • Wellness im Goms könnte getrost auf grossartige Installationen verzichten. Denn Wellness beginnt hier vor jeder Haustür!
  • Bühnen jeglicher Art haben im Bergdorf Goms eine grosse Tradition. Lass dich in eine andere Welt entführen!
Theaterszene auf der Bühne, in der eine stehende Frau einem sitzenden Mann die Hände auf die Schulter legt

Ich fasziniere. Ich bringe zum Lachen. Ich verführe zur stillen Träne. Ich entführe in fremde Welten. Du versinkst in mir. Du tanzt auf mir. Du kannst mir durchaus auch verfallen. Denn ich bin das Brett, das die Welt bedeutet.

Bühnen jeglicher Art haben im Bergdorf Goms eine grosse Tradition. Lass dich in eine andere Welt entführen! Dorfmusik, Dorftheater, Konzerte: Nur weil Goms das Bergdorf ist, muss auf diese Annehmlichkeiten nicht verzichtet werden. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass es der Theaterverein Obergoms jedes Jahr im Winter schafft, im eigenen Theatersaal in Münster ein Stück mit mehr als 30 Aufführungen mit Laiendarstellern auf die Beine zu stellen. Das gelingt seit der Gründung des Vereins 1977. Seit 1986 verfügt der Verein über einen eigenen Theatersaal in Münster. Die Lustspiele locken Besucher weit über die Talgrenzen hinaus an.

Weitere Informationen:
www.obergoms.tv

E-Mail