Schlafen und Essen-Gommer Spezialitäten-Cholera Spezialitäten im Bergdorf Goms

GOMMER CHOLERA

Der gedeckte Gemüse-Kuchen ist alles andere als gefährlich. Um den Ursprung des Namens «Cholera » ranken sich zahlreiche Geschichten. Eine Erklärung lautet, dass er aus der Zeit stammt, in der im Wallis die Cholera ausgebrochen war und der Handel und das Tauschen von Lebensmitteln verboten wurde. Der herzhafte Kuchen wurde aus dem zubereitet, was der bäuerliche Haushalt hergab: Mehl, Zwiebeln/Lauch, Äpfel, Kartoffeln und Käse. Eine andere ist jedoch eine Verwandtschaft mit Kohle, Walliserdeutsch «Chola» oder «Cholu», also, dass die Pfanne mit der Cholera zum Backen in die Kohle gelegt wurde. Tatsächlich ist «Cholära» im Wallis auch ein Begriff für den offenen Vorraum im Backhaus, wo die Kohlen in einer Grube vor der Ofentür gesammelt wurden.

.

GOMMER PRODUZENTEN

icn_kulinarik
Fleischwaren

Selkingen, +41 27 973 35 43 

Spycherhof

Ritzingen

Bascheili im Heu

Gluringen

Metzgerei Eggs

Reckingen

icn_kulinarik
Sennerei Reckingen

Reckingen, +41 27 973 29 19

icn_kulinarik

Reckingen

icn_kulinarik

Münster

Gommer Lade

Münster

Sennerei Obergesteln

Obergesteln

Galloway
Gommer Galloway

Obergesteln, +41 79 321 33 29

Bürli-Schiirli

Oberwald

SchlafenEssen-Gommer Spezialitaeten-Walliser Paeckli

Das Beste vom Goms per Post!

Gletscher Muntschi
Alpkäse Gletsch

Gletsch

E-Mail