Oberwald

Kommt man von Norden über den Grimselpass oder von Osten über den Furkapass in den Kanton Wallis, so folgt man vorerst in einem wilden, schluchtartigen Felsental dem rauschenden Rotten (so wird hier die junge Rhone genannt) und gelangt zur ersten Gommer Ortschaft, Oberwald – das Hochtal des Goms ist erreicht. 

Der weichgeschwungene Charakter des Tals verbreitet eine beruhigende Stimmung und auch der Rotten wird in Oberwald allmählich breiter und ruhiger. Oberwald eignet sich also hervorragend, um sich vom stressigen Berufsalltag zu erholen. Wer aber trotzdem Sport treiben will, dem stehen eine Vielzahl sportlicher Aktivitäten zur Verfügung.

Die Majestät der Berge aus nächster Nähe spüren, das kostbare Glitzern des Wassers im ewigen Eis erkennen. Auf dem Weg von Oberwald über die Rhonequelle auf den Grimselpass werden nicht nur Sommerträume wahr. Im Winter warm verpackt und mit guter Ausrüstung ist der Grimselpass ein Erlebnis für jedermann. Oder lassen Sie die unbeschwerte Atmosphäre in der Rhonequelle oder auf dem Hungerberg auf sich wirken.

Ein Stück Eisenbahngeschichte neu erleben – die nostalgische Dampfbahn Furka-Bergstrecke eröffnete im Sommer 2010 den 4.9 Kilometer langen Streckenabschnitt Oberwald - Gletsch. Seit dieser Wiedereröffnung dieses Teilstücks der historischen Strecke des Glacier Express wird neben Realp auch in Oberwald die Anbindung an die Matterhorn Gotthard Bahn sichergestellt.

Obergoms Tourismus AG, Tourist Info Oberwald, T+41 27 973 32 32, oberwald@obergoms.ch

Gemeinde Obergoms, T +41 27 974 12 00, gemeinde@obergoms.ch