Niederwald

Niederwald ist eine der unberührtesten und charaktervollsten Siedlungen im Goms. Da Niederwald teilweise in übereinander aufgereihten Zeilen an einem Steilhang aufsteigt, ergibt sich bei der engen Bauweise des Haufendorfes eine sehr wirkungsvolle Staffelung der Giebel. Wie wenn der Dorfplatz hinaus an den Rand des dichten Dorfes gedrängt worden wäre, umschliessen hier neben Nutzbauten einige prachtvolle Häuser zur Hälfte den Platz mit dem Cäsar Ritz-Brunnen.

Wer denkt bei dem Namen Hotel Ritz schon an ein kleines Gommer Dorf mit dem Namen Niederwald? Und doch wurde der berühmte Cäsar Ritz «König der Hoteliers und Hotelier der Könige», dessen Name Nobelhotels auf der ganzen Welt ziert, in Niederwald geboren. Zahlreiche Gommer Gastronomie-Betriebe leben heute nach der Philosophie von Cäsar Ritz. Kreative Gommer Köche entwickelten Neuinterpretationen des kulinarischen Erbes und servieren spezielle Ritz-Menus.

Sehenswert ist die Pfarrkirche St. Theodul aus dem Jahre 1666. Die wertvollen Altäre und die Kanzel wurden um 1700 von Johann Sigristen geschaffen. Der Taufstein aus dem Jahre 1671 ist ein Prunkstück aus der Werkstatt Lagger aus Reckingen.

Obergoms Tourismus AG, T +41 27 974 68 68, tourismus@obergoms.ch

Gemeinde Niederwald, T +41 27 971 40 65, niederwald@obergoms.ch