Raclette

Léon - so die Legende - hiess der Walliser Winter, der das Raclette erfunden hat. Er erwärmte an einem kalten Tag ein Stück Käse über dem offenen Holzfeuer, statt ihn roh zu essen. Geboren war das urtypische Walliser Gericht, das seither weit über die Landesgrenze für Furore gesorgt hat.

Zu kosten in folgenden Obergommer Betrieben:

  • Hotel Restaurant Ahorni, Oberwald (jeden Donnerstag)
  • Hotel Restaurant Furka, Oberwald (auf Anfrage)
  • Bürli Schiirli Hofbeiz, Oberwald (auf Anfrage)
  • Gasthaus Grimsel, Obergesteln (auf Anfrage ab 4 Personen)
  • Pension Restaurant Zum Lärch, Obergesteln (auf Anfrage)
  • Hotel Restaurant Walser, Ulrichen (auf Anfrage ab 10 Personen)
  • Grillrestaurant Baschi, Geschinen
  • Restaurant Mühle, Geschinen
  • Hotel Restaurant Croix d'Or et Poste, Münster (jeden Freitag)
  • Hotel Restaurant Tenne, Gluringen
  • Wirtschaft zum Alpenglück, Reckingen/Guferschmatte
  • Hotel Restaurant Weisshorn, Grafschaft
  • Camping Brigga, Ritzingen (jeden Freitag ab 18.30 Uhr)
  • Berghütte Walibach, Grafschaft/Selkingerchäller