Für Fischer und andere Geniesser

Ich winde mich. Ich opfere mich, damit du geniessen kannst. Für andere bin ich eine Delikatesse. Nur nicht für dich. Du willst, was mich mag. Du willst den Fisch. Ich hingegen bin der Wurm an der Angel.

Im Obergoms befinden sich zahlreiche schöne und naturbelassene Gewässer, an denen viele passionierte Fischer ihrer Leidenschaft frönen. Dazu gehören die Fischzucht in Biel, die Aegina am Nufenenpass, die junge Rhone, der Totensee auf dem Grimselpass und auch der im Jahre 2003 angelegte Geschinensee.

SCHONTAGE

Dienstag und Freitag gelten als Schontage für die Fischerei in allen Bächen, der oberen Rhone und deren Zuflüsse sowie in den Kanälen. Fallen diese Tage auf einen im Wallis anerkannten Feiertag, so gelten sie nicht als Schontage. Bergseen sind von den Schontagen ausgenommen.

PATENTE

Tages- oder 2-Tagespatente können im Obergoms bei folgenden Verkaufsstellen bezogen werde:

  • Hisport, Oberwald, T +41 27 973 11 03
  • Fischzucht Biel, T +41 79 446 68 10
  • weitere Informationen zu Patenten, Verkaufsstellen und Preise finden sie HIER.

GESCHINERSEE

Im Geschinersee (westlich des Dammes gelegene Teil) ist nur Fliegenfischen (mit Patent) erlaubt. Das Mindestmass für Salmoniden beträgt 30 cm und die Fangzahl ist auf 4 Stück am Tag beschränkt.

FISCHZUCHT

Für gestandene Petrijünger aber auch für Anfänger ist die Fischzucht ein Paradies. Dabei kann man hier nicht nur Fische in Form von schönen Saiblingen fangen. Wenn einen der Hunger packt, kann man den gefangenen Fisch gleich vor Ort grillieren. Angelgeräte werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Gruppen werden gebeten sich vorgängig anzumelden.

Öffnungszeiten: 23. Mai bis 10. Oktober 2017 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Montags und bei Schlechtwetter geschlossen

Während der Hochwildjagd nur am Wochenende offen.

Kontakt

Fischzucht Biel

Hans Herzog

M +41 79 446 68 10

E-Mail